zum Inhalt

Weiterbildung im Baustoffhandel

Werden Sie Diplom-Bauproduktefachberater/in

Sie streben eine Karriere im Baustoffhandel an? Bei uns können Sie sich zum Diplom-Bauproduktefachberater/in ausbilden lassen.

Unsere Firma ist Mitglied des Baustoff Ausbildungszentrums (ba). Somit ist bereits eine Voraussetzung zur Teilnahme an der Weiterbildung zum Diplom-Bauproduktefachberater/in erfüllt. Zwei Zugangswege stehen Ihnen zur Verfügung.

Direkter Zugang zur Weiterbildung im Baustoffhandel

Sie haben Ihre Lehre als zertifizierter Bauproduktefachberater abgeschlossen: Dann können Sie sofort mit der Ausbildung zum Diplom-Bauproduktefachberater beginnen.

Alternative: langjährige Berufserfahrung

Sie hatten eine Lehre mit 1080 Unterrichtsstunden und somit ohne Schwerpunkt Baustoffhandel: Dann brauchen Sie 3 Jahre Berufserfahrung, um beginnen zu können.

Nähere Informationen zur Ausbildung finden Sie hier.

Bau auf A - mein Haus aus Österreich

Heute sind die Anforderungen an den privaten Hausbau besonders hoch: Effiziente Energiesparkonzepte, Wohngesundheit,...mehr erfahren

Kategorie: Startseite-Wagner, Aktuelles-Koch ohne Unterkategorie, Subseite-Koch, Aktuelles-Wagner ohne Unterkategorie, Subseite-Wagner