anrufen
Nachricht schreiben
schliessen
+43 1 54601 0 Mo bis Fr: 6.30 bis 18.00 Uhr
Sa: 7.00 bis 12.00 Uhr
zum Inhalt

Sicherheit und Nachhaltigkeit beim Heizen

Schiedel bringt Behaglichkeit ins Heim

Schiedel GmbH

Von Urzeiten an beschäftigte sich der Mensch damit, Feuer in die eigene Behausung zu holen. Die Kunst bestand stets darin, die Flammen beherrschbar zu machen. Dabei bietet Holz die Möglichkeit CO2-neutral, nachhaltig und ökologisch zu heizen.

Während frühere Feuerstellen eher an Lagerfeuer erinnern, entwickelten sie sich mit den steigenden Komfortansprüchen der Bewohner zu fest installierten Feuerstätten. Auf fast magische Art und Weise ziehen uns die flackernden Flammen in den Bann. Schnell ist der Alltagsstress vergessen. Wie in alten Zeiten versammeln sich um eine Feuerstelle im Haus auch heute Familien, gute Freunde, alte und junge Menschen. Die Faszination für das lodernde Flammenspiel ist ungebrochen und dabei bieten Holz, Hackschnitzel und Pellets die Möglichkeit CO2-neutral, nachhaltig und ökologisch zu heizen!

Kamine sind gefragt in Krisenjahren
Dass der Kamin ausgerechnet in Zeiten wie diesen besonders beliebt ist, wundert nicht, denn: Mit einem Kamin ist man so gut wie unabhängig von Strom-, Gas- und Ölpreisen. Somit kann mit regionalem, nachwachsendem Holz aus Österreich geheizt werden.

Schiedel hat hier mit dem Komplettsystem KINGFIRE® eine integrierte Lösung wo Kamin + Ofen in einem sind, denn das Ofenmodul ist direkt im Kaminschacht integriert und als perfektes System entwickelt worden – das spart viel Platz. Alles wird aus einer Hand geliefert und passt zusammen. Schiedel KINGFIRE ist die elegante Feuerstätte, die höchsten Ansprüchen genügt. 

Sicherheit geht vor!
Rund um das aktuelle Thema Gas- und Ölversorgung sowie Black-Out wird die Frage nach einer sicheren und möglichst unabhängigen Energieversorgung immer wichtiger. Eine Antwort liefert auch hier ein mit Holz beheizter Kaminofen wie der Schiedel KINGFIRE. Durch regionale, österreichische Versorgung mit Holz wird die eigenen Heizung unabhängig von internationalen Krisen und Kriegsgebieten.
Und bei einem viel gefürchteten Black-Out bietet der Kamin die Möglichkeit einfach mit Holz die eigenen vier Wände im Winter warm zu halten und bei Bedarf auch Wasser und Essen zu erwärmen!
    
Heizung nachhaltig Sanieren.
Auch der Trend zur Sanierung von Heizsystemen hält an. Die Gründe sind neben den deutlich geringeren Heizkosten auch mehr Wohnkomfort und Behaglichkeit und die hohen Förderungen durch Land und Bund. Steigende Energiepreise, die Verknappung der Ressourcen und auch Energiesparförderungen sprechen also eine deutliche Sprache, die für einen Tausch einer alten Öl- oder Gas-Heizung steht.  
                            
www.schiedel.at    
 

Heute sind die Anforderungen an den privaten Hausbau besonders hoch: Effiziente Energiesparkonzepte, Wohngesundheit, Nachhaltigkeit und nicht zuletzt…

mehr erfahren